DJI_0003.jpg

"Was machen eine freiberufliche Hebamme und ein IT-Projektleiter in einem Agriturismo in der Toskana?"

IMG_5763.JPG

"Als Hebamme durfte ich das grösste Wunder der Welt erleben: die Geburt eines Kindes."

 

Meine Berufung als Hebamme haben mich unzählig viele schöne und erfüllende Erlebnisse in der Begleitung von Eltern, Familien und Geschwister erleben lassen. Dafür bin ich sehr dankbar.

Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt in der Toscana. Ich freue mich, sie liebe Gäste, als Gastgeberin in der Collina degli Olivi zu begrüssen und ihren Aufenthalt mit der toskanischen Kultur und Kulinarik zu bereichern.

Patricia

IMG_5755_edited.jpg

Toni

PSX_20220617_160621_edited.jpg

"Als ich mit 16 Jahren meinem Grossvater beim Weinfässer reinigen half und dabei hinter seinem Rücken, von den vollen Fässern Wein probierte, wusste ich, dass ich irgendwann meinen eigenen Wein machen werde."

Gesagt, getan. Auch wenn ich dazwischen einige Jahre als Projektleiter in der IT gearbeitet habe, habe ich immer an diesem Traum festgehalten. Zumindest privat habe ich diese Leidenschaft weiterhin verfolgt und ausgelebt. Die Handarbeit in der Natur war meinen Ausgleich zum Arbeitsleben. 

Jetzt nach über 30 Jahren ist dieser Traum in Erfüllung gegangen. Gemeinsam mit Patricia, unseren eigenen Wein und Olivenöl herzustellen erfüllt mich mit Stolz. Dabei noch Verwandte, Freunde und Bekannte mit den Köstlichkeiten zu verwöhnen bereitet mir viel Freude. 

"Das Ankommen in der Collina degli Olivi, eintauchen in die Ruhe, das Geniessen und das Dolce far niente - Benvenuti!"